gbs-law.de | Kernkompetenzen | Unternehmensgründungen – Mergers & Acquisitions

Unternehmensgründungen – Mergers & Acquisitions

Die Gründung eines Unternehmens ist ein komplexer und oftmals schwieriger Vorgang, bei dem unterschiedliche Aufgabenstellungen zeitgleich erledigt werden müssen. Dabei ist bereits die Festlegung der Rechtsform von entscheidender Bedeutung. Nicht weniger anspruchsvoll ist die Übertragung von Unternehmen oder Geschäftsanteilen an einem Unternehmen.

Wir bieten eine umfassende Beratung und Betreuung unserer Mandanten sowohl bei der Gründung von Gesellschaften als auch bei der Übertragung von ganzen Unternehmen oder von Geschäftsanteilen an Unternehmen an.


Bei Neugründungen analysieren wir mit Ihnen gemeinsam Ihre Bedürfnisse für die optimale rechtliche Anpassung der zu gründenden Gesellschaft an Ihre Bedürfnisse. Auch nach der Neugründung sind wir für Sie da, etwa wenn es um die Gestaltung von Verträgen oder AGBs geht.


Unternehmensübertragungen begleiten wir ebenfalls von Anfang an. Wir unterstützen die Käufer bei der juristischen Risikoanalyse (neudeutsch: Legal Due Diligence). Wir prüfen hierbei z.B. die vom zu erwerbenden Unternehmen abgeschlossenen Verträge, damit Sie nach der Unternehmensübertragung keine Überraschungen erleben. Auch die Gestaltung der Verträge zur Übertragung des Unternehmens bzw. des Geschäftsanteils an einem Unternehmen übernehmen wir gerne für Sie.



Insbesondere unterstützen wir Sie bei:


  • der Gestaltung des Letter of Intent,

  • der Durchführung der Legal Due Diligence,

  • der Gestaltung der Verträge zur Übertragung von Geschäftsanteilen (Shares) oder Vermögenswerten (Assets),

  • der Anpassung des alten Gesellschaftsvertrags an Ihre Bedürfnisse,

  • der Abberufung der alten Geschäftsführer und Gestaltung der neuen Geschäftsführerverträge.



Seitenempfehlung
x