gbs-law.de | Kernkompetenzen | Vertriebsrecht

Vertriebsrecht

Über den Vertrieb werden die Waren und Dienstleistungen in den Markt getragen. Vertriebsstrukturen sind sowohl vertikal als auch horizontal. Direktvertrieb und Vertrieb über Mittler. Hierzu gehören eigene Vertriebsorganisationen von Unternehmen, externe Vertriebsorganisationen wie z.B. Handelsvertreter, Vertragshändler, Franchisenehmer oder Handelsmakler.

Das Vertriebsrecht ist nicht einheitlich organisiert. Teilweise sind Vertriebsformen - wie z.B. der Handelsvertreter - gesetzlich geregelt (§§ 84 bis 92c HGB, der Handelsmakler §§ 93 bis 104 HGB). Das Recht des Vertragshändlers oder des Franchisenehmers ist dagegen nicht gesetzlich geregelt.

Das Handelsvertreterrecht ist durch die Richtlinie 86/653/EWG vom 18.12.1986 heute EU-einheitlich geregelt. Unterschiede ergeben sich teilweise bei der Umsetzung in nationales Recht. 

Seitenempfehlung
x